Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse

Sutter T (2006)
In: Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Rehberg K-S (Ed);1-2 [und CD-ROM]. Frankfurt a.M.: Campus: 3347-3355.

Conference Paper | Published | German

No fulltext has been uploaded

Editor
Rehberg, Karl-Siegbert
Publishing Year
Conference
32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
Location
München
PUB-ID

Cite this

Sutter T. Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse. In: Rehberg K-S, ed. Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Vol 1-2 [und CD-ROM]. Frankfurt a.M.: Campus; 2006: 3347-3355.
Sutter, T. (2006). Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse. In K. - S. Rehberg (Ed.), Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004 (Vol. 1-2 [und CD-ROM], pp. 3347-3355). Frankfurt a.M.: Campus.
Sutter, T. (2006). “Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse” in Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004, ed. K. - S. Rehberg, vol. 1-2 [und CD-ROM], (Frankfurt a.M.: Campus), 3347-3355.
Sutter, T., 2006. Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse. In K. - S. Rehberg, ed. Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. no.1-2 [und CD-ROM] Frankfurt a.M.: Campus, pp. 3347-3355.
T. Sutter, “Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse”, Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004, K.-S. Rehberg, ed., vol. 1-2 [und CD-ROM], Frankfurt a.M.: Campus, 2006, pp.3347-3355.
Sutter, T.: Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse. In: Rehberg, K.-S. (ed.) Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. 1-2 [und CD-ROM], p. 3347-3355. Campus, Frankfurt a.M. (2006).
Sutter, Tilmann. “Probleme einer konstruktivistischen Theorie der Mediensozialisation: Zur Bedeutung kommunikativer Aneignungsprozesse”. Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Ed. Karl-Siegbert Rehberg. Frankfurt a.M.: Campus, 2006.Vol. 1-2 [und CD-ROM]. 3347-3355.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar