Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie

Schlak T (2000) Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14.
Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Dissertation | Deutsch
Autor
Erscheinungsjahr
Seite
291
PUB-ID

Zitieren

Schlak T. Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie. Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren; 2000.
Schlak, T. (2000). Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie (Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14). Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren.
Schlak, T. (2000). Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie. Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14, Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren.
Schlak, T., 2000. Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie, Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14, Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren.
T. Schlak, Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie, Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14, Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren, 2000.
Schlak, T.: Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie. Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14. Schneider-Verl. Hohengehren, Baltmannsweiler (2000).
Schlak, Torsten. Adressatenspezifische Grammatikarbeit im Fremdsprachenunterricht: eine qualitativ-ethnographische Studie. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren, 2000. Perspektiven Deutsch als Fremdsprache ; 14.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche