Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis

Schmedders M (2004) Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft.
Bern: Huber.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Dissertation | Deutsch
Autor
Erscheinungsjahr
Seite
283
PUB-ID

Zitieren

Schmedders M. Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis. Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft. Bern: Huber; 2004.
Schmedders, M. (2004). Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis (Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft). Bern: Huber.
Schmedders, M. (2004). Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis. Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Bern: Huber.
Schmedders, M., 2004. Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis, Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Bern: Huber.
M. Schmedders, Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis, Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Bern: Huber, 2004.
Schmedders, M.: Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis. Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft. Huber, Bern (2004).
Schmedders, Mechthild. Leben mit der genetischen Diagnose: psychosoziale Aspekte der Krankheitsprädiktion bei der familiären adenomatösen Polyposis. Bern: Huber, 2004. Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche