Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht

Scholz H (2003) Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25.
Berlin: TENEA.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Dissertation | Deutsch
Autor
Erscheinungsjahr
Seite
146
PUB-ID

Zitieren

Scholz H. Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht. Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25. Berlin: TENEA; 2003.
Scholz, H. (2003). Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht (Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25). Berlin: TENEA.
Scholz, H. (2003). Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht. Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25, Berlin: TENEA.
Scholz, H., 2003. Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht, Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25, Berlin: TENEA.
H. Scholz, Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht, Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25, Berlin: TENEA, 2003.
Scholz, H.: Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht. Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25. TENEA, Berlin (2003).
Scholz, Harald. Der objektive Wert als Rechtsbegriff im Bürgerlichen Recht. Berlin: TENEA, 2003. Juristische Reihe TENEA/www.jurawelt.com. ; 25.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche