Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber

Reischl K (2001) Premium.
Berlin: dissertation.de.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Dissertation | Deutsch
Autor
Erscheinungsjahr
Seite
VIII, 263
PUB-ID

Zitieren

Reischl K. Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber. Premium. Berlin: dissertation.de; 2001.
Reischl, K. (2001). Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber (Premium). Berlin: dissertation.de.
Reischl, K. (2001). Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber. Premium, Berlin: dissertation.de.
Reischl, K., 2001. Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber, Premium, Berlin: dissertation.de.
K. Reischl, Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber, Premium, Berlin: dissertation.de, 2001.
Reischl, K.: Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber. Premium. dissertation.de, Berlin (2001).
Reischl, Kornelia. Kommunikationsbedingungen im Asylverfahren: eine empirische Untersuchung von Terminsvorbereitungen und Gerichtsverhandlungen am Beispiel afrikanischer Asylbewerber. Berlin: dissertation.de, 2001. Premium.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche