Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik

Lohaus A, Heinrichs N, Bergerhof W, Vierhaus M (2011)
PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT 58(3): 161-172.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Journal Article | Original Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Alternative Title
Parental Stress: Associations to Children's Temperament and Internalizing/Externalizing Symptomatology
Abstract
Es wird über eine Studie zum Elternstress berichtet, bei der das kindliche Temperament sowie kindliche Verhaltensprobleme (internalisierende bzw. externalisierende Symptomatiken) als mögliche Prädiktoren betrachtet wurden. Als Dimensionen des kindlichen Temperaments wurden Emotionalität, Aktivität und Schüchternheit einbezogen. An der Studie nahmen 616 Eltern von Grundschulkindern der ersten bis vierten Klassenstufe teil. Von den Eltern wurden Angaben zum kindlichen Temperament, zum Ausmaß der internalisierenden bzw. externalisierenden Symptomatik sowie zum Elternstress erhoben. Zusätzlich wurden Selbstberichte zur internalisierenden bzw. externalisierenden Symptomatik einer Teilstichprobe von 104 Schülern der dritten und vierten Klassenstufe erfragt, um mögliche Perspektivendivergenzen zwischen den Eltern- und Kindangaben berücksichtigen zu können. Die Ergebnisse zeigen, dass vor allem die Temperamentsdimension Emotionalität in deutlichem Bezug zum Elternstress steht. Es wurde geprüft, ob die Symptomangaben dabei als Mediatoren wirken, wobei sich sowohl bei den Eltern- als auch bei den Kindangaben eine Teilmediation nachweisen ließ (bei den Kindern nur für die externalisierende Symptomatik). Die Bezüge zwischen Emotionalität und Elternstress lassen sich demnach teilweise, jedoch nicht vollständig durch die Symptomangaben erklären. Die Befunde unterstreichen die Bedeutung des Temperamentsmerkmals Emotionalität sowohl für die kindliche Symptomatik als auch für den wahrgenommenen Elternstress.

This study focuses on parental stress and considers children's temperament and behavior problems (internalizing and externalizing symptomatology) as possible predictors. Emotionality, activity and shyness were included as dimensions of temperament. Participants of the study were 616 parents of first to fourth grade elementary school children. The parents were asked about their child's temperament, internalizing and externalizing symptomatology and their degree of parental stress. In order to test for biases in parental reports of their child's internalizing and externalizing symptomatology, additional self reports of a subsample of 104 third and fourth graders were collected. The results show a significant relation between the parental ratings of their child's emotionality and parental stress. Mediator analyses revealed an incomplete mediation for the symptomatology assessments of the parents as well as of the children (in the case of the children only for externalizing symptomatology). This means that the relationship between emotionality and parental stress can in part, but not completely be explained by the symptomatology assessments. The results underline the significance of the temperament dimension emotionality for children's internalizing and externalizing symptoms as well as for the perceived parental stress.
Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Lohaus A, Heinrichs N, Bergerhof W, Vierhaus M. Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik. PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT. 2011;58(3):161-172.
Lohaus, A., Heinrichs, N., Bergerhof, W., & Vierhaus, M. (2011). Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik. PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT, 58(3), 161-172. doi:10.2378/peu2011.art11d
Lohaus, A., Heinrichs, N., Bergerhof, W., and Vierhaus, M. (2011). Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik. PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT 58, 161-172.
Lohaus, A., et al., 2011. Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik. PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT, 58(3), p 161-172.
A. Lohaus, et al., “Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik”, PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT, vol. 58, 2011, pp. 161-172.
Lohaus, A., Heinrichs, N., Bergerhof, W., Vierhaus, M.: Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik. PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT. 58, 161-172 (2011).
Lohaus, Arnold, Heinrichs, Nina, Bergerhof, Wiebke, and Vierhaus, Marc. “Elternstress: Bezüge zum kindlichen Temperament sowie zur internalisierenden/externalisierenden Symptomatik”. PSYCHOLOGIE IN ERZIEHUNG UND UNTERRICHT 58.3 (2011): 161-172.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Web of Science

View record in Web of Science®

Search this title in

Google Scholar