Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive

Scholze A (2004) Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld.
Bielefeld: Universität Bielefeld.

Download
OA
Diskussionspapier | Veröffentlicht | Deutsch
Volltext vorhanden für diesen Nachweis
Autor
Alternativer Titel
The value of goodwill from the point of the measurement and information content perspective
Abstract / Bemerkung
Gegenstand dieses Beitrags ist es zu untersuchen, ob die vom FASB und neuerdings auch vom IASB propagierte Steigerung der Informationsqualität von Jahresabschlüssen durch die Neuregelung der Geschäftswertbilanzierung theoretisch zu rechtfertigen ist. Dabei wird auf den Feltham/Ohlson-Modellrahmen zurückgegriffen und aus messtheoretischer sowie aus einer strikt informationsorientierten Sichtweise argumentiert. Wird ein konzeptioneller Zusammenhang zwischen Jahresabschlussdaten und Marktwert unterstellt, so kann insbesondere auf eine planmäßige Abschreibung nicht verzichtet werden. Wird Rechnungslegung hingegen als reines Informationssystem interpretiert, dann haben planmäßige Abschreibungen grundsätzlich keinen Informationsgehalt.

This paper investigates whether the non-amortization approach of goodwill really leads to increased information content of an accounting system, as argued by the FASB, and recently by the IASB. Within a Feltham/Ohlson framework it will be argued from two different points of view: The measurement perspective stresses the notion of accounting as a measurement system that well measures value. Amortization of goodwill viewed in this way makes it an essential part of the accounting system. Conversely, the information content perspective stresses the importance of accounting as a system that well conveys information. From this perspective, it makes no difference whether goodwill is amortized over a specific period of time or not.
Erscheinungsjahr
Zeitschriftennummer
518
PUB-ID

Zitieren

Scholze A. Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive. Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld. Bielefeld: Universität Bielefeld; 2004.
Scholze, A. (2004). Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive (Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld). Bielefeld: Universität Bielefeld.
Scholze, A. (2004). Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive. Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld, Bielefeld: Universität Bielefeld.
Scholze, A., 2004. Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive, Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld, Bielefeld: Universität Bielefeld.
A. Scholze, Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive, Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld, Bielefeld: Universität Bielefeld, 2004.
Scholze, A.: Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive. Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld. Universität Bielefeld, Bielefeld (2004).
Scholze, Andreas. Folgebewertung des Geschäfts- oder Firmenwerts aus Sicht der Meß- bzw. Informationsgehaltsperspektive. Bielefeld: Universität Bielefeld, 2004. Diskussionspapier / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
1970-01-01T00:00:00Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar