Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media

Nötzelmann C, Lorenz S (2005)
In: Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster. Moes R (Ed); Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14, . Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek: 91-100.

Download
OA
Book Chapter | Published | German
Author
;
Book Editor
Moes, Roswitha
Abstract
Die verlagsunabhängige Etablierung eines neuen Open Access Journals erfordert neue redaktionelle Modelle. Ein Weg, neue redaktionelle Modelle zu erproben, ist die Etablierung von Redaktionstandems zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren. Die Universität Bielefeld arbeitet aktiv am Ausbau innovativer Publikationsmodelle, u.a. auf Open Access Basis. Zu nennen ist hier etwa das Open Access E-Journal "Brains, Minds & Media". Die Zeitschrift wird herausgegeben von Fachwissenschaftlern des Bielefelder Lehrstuhls für Neurobiologie und gefördert durch die Initiative Digital Peer Publishing (DiPP NRW, MWF) sowie durch die Universität Bielefeld. Neben klassischen Artikeln werden auch Materialien publiziert, wie Visualisierungen und Simulationen. Sowohl das Gutachterverfahren als auch der Publikationsprozess werden mithilfe eines elektronischen Systems abgewickelt, das durch das Hochschulbibliothekszentrum NRW (HBZ) als drittem Partner bereitgestellt und an die speziellen Erfordernisse des Journals angepasst wird. Ein neuartiges Redaktionstandem, gebildet aus Fachwissenschaftlern des Lehrstuhls für Neurobiologie und Mitarbeitern der Universitätsbibliothek Bielefeld, betreut die Zeitschrift vor Ort. Der Beitrag beschreibt eingehend die Struktur, die Aufgabenverteilung und die Erfahrungen des Redaktionstandems mit einem gemeinsamen Workflow, in dem beide Seiten die ihnen eigenen Expertenaufgaben übernehmen. Die Fachwissenschaftler akquirieren und betreuen die Autoren der scientific community von der Einreichung des Papers über die Organisation des Peer-Review-Verfahrens bis zur Veröffentlichung. Beide Seiten des Redaktionstandems arbeiten gemeinsam an den Kriterien für eine Formatvorlage, die eine reibungslose elektronische Weiterverarbeitung mit der Einbindung multimedialer Applikationen verbindet, und überprüfen einen jeden eingereichten Artikel auf Formatkonsistenz und -kompatibilität. Die Mitarbeiter der Universitätsbibliothek Bielefeld flankieren diese Aktivitäten durch bibliothekarisches Know-How: so geschieht die Erschließung der Forschungsbeiträge ebenso auf Bibliotheksseite wie deren aktive Vermittlung, etwa durch Platzierung in einschlägigen Datenbanken und Meldung an fachspezifische und allgemeine Online-Suchdienste. Die Synergien aus dem Fachwissen der Wissenschaftler und der Informationsvermittlung durch die Bibliothek können helfen, nachhaltige Strukturen zu etablieren und so eine hohe und dauerhafte Präsenz des Journals zu erzeugen.

Establishing independent new open access journals requires innovative models of editorial work. One way to test such a model is to establish an editorial team consisting of scientists and librarians. Bielefeld University actively supports innovative publishing models, amongst others those based on open access, e.g. the open access e-journal BRAINS, MINDS & MEDIA. The journal is issued by Bielefeld scientists belonging to the Department of Neurobiology and is supported by the initiative Digital Peer Publishing (DiPP NRW, MWF) as well as by Bielefeld University. In addition to traditional articles also supplementary materials, such as dynamic visualisations or computer simulations, are published. Both the peer-reviewing and the publishing process are organized by means of an electronic system, provided for and customized by the third partner in the project, the Hochschulbibliothekszentrum NRW (HBZ). A new editorial team, composed of scientists from the Department of Neurobiology at Bielefeld University and librarians from Bielefeld University Library, attends to the journal locally. The article describes the structure of the editorial team, role sharing and experience with a concerted work flow, in which both parties adopt tasks according to their very own expertise. The synergies gained through scientific expertise and library information services can help to establish effective structures and thus to create a high profile and lasting presence of the journal.
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Nötzelmann C, Lorenz S. Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media. In: Moes R, ed. Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster. Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14. Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek; 2005: 91-100.
Nötzelmann, C., & Lorenz, S. (2005). Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media. In R. Moes (Ed.), Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14. Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster (pp. 91-100). Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek.
Nötzelmann, C., and Lorenz, S. (2005). “Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media” in Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster, ed. R. Moes Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14 (Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek), 91-100.
Nötzelmann, C., & Lorenz, S., 2005. Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media. In R. Moes, ed. Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster. Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14. Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek, pp. 91-100.
C. Nötzelmann and S. Lorenz, “Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media”, Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster, R. Moes, ed., Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14, Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek, 2005, pp.91-100.
Nötzelmann, C., Lorenz, S.: Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media. In: Moes, R. (ed.) Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster. Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14. p. 91-100. Forschungszentrum, Zentralbibliothek, Jülich (2005).
Nötzelmann, Cordula, and Lorenz, Sören. “Das Redaktionstandem als innovatives Kooperationsmodell zwischen Fachwissenschaftlern und Bibliothekaren am Beispiel des Open Access E-Journals Brains, Minds & Media”. Knowledge eXtended. Die Kooperation von Wissenschaftlern, Bibliothekaren und IT-Spezialisten ; 3. Konferenz der Zentralbibliothek, 2. - 4. November 2005 Jülich ; Vorträge und Poster. Ed. Roswitha Moes. Jülich: Forschungszentrum, Zentralbibliothek, 2005. Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Bibliothek, 14. 91-100.
Main File(s)
Access Level
OA Open Access

This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search