Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung

Pabst A (2004)
Bielefeld (Germany): Bielefeld University.

Download
OA
Bielefeld Dissertation | German
Author
Supervisor
Naeve, Peter (Prof. em. Dr.)
Abstract
Die vorliegende Arbeit setzt sich aus vier Teilen zusammen, die im Folgenden überblickartig beschrieben werden. Teil I: Statistik, Statistiker und Defizite in der Ausbildung. Es wird aufgezeigt, inwiefern sich die Statistikausbildung innerhalb der letzten Jahrzehnte verändert hat: von traditioneller über rechnergestützte bis hin zur multimedialen Statistikausbildung. Der Schwerpunkt liegt bei den Defiziten der Statistikausbildung. Es wird eine Klassifizierung existierender Defizite vorgenommen. Auf dieser aufbauend wird gezeigt, wie die neuen Medien einzelnen Defiziten positiv entgegenwirken können. Es werden exemplarisch erste Umsetzungen demonstriert: z.B. wird die Varianzzerlegung multimedial illustriert. Dies findet unter Anwendung der multimedialen Lernsoftware "Statistik interaktiv komplett" statt. Diese wurde im Forschungsprojekt "Neue Statistik" des BMBF entwickelt, in dessen Rahmen die vorliegende Arbeit entstanden ist. Teil II: Evaluation multimedialer Lernsoftware - das Fundament. Der Teil II baut direkt auf der aufgestellten Defizitklassifikation auf, erklärt zunächst, was unter neuen Medien zu verstehen ist, was unter den vielseitig verwendeten Begrifflichkeiten "Multimedia" und "neue Medien" verstanden wird. Es wird außerdem der Versuch unternommen, den ebenfalls vielseitig verwendeten Begriff "Evaluation" zu definieren und herauszuarbeiten, dass Evaluation im Zusammenhang mit den neuen Medien eine entscheidende Rolle spielt. Teil III: Prototyping - "Statistik interaktiv komplett". Eine Konsequenz der Betrachtungen in Teil II ist, dass der Entwicklungsprozess multimedialer Lernsoftware bei der Bekämpfung der Defizite in der Statistikausbildung eine entscheidende Rolle spielt. Welche Aspekte bei dieser Entwicklung und Gestaltung zu beachten sind, wird in Teil III untersucht. Es wird gezeigt, dass die parallele Entwicklung konstruktivistischer Einsatzkonzepte für multimediale Lernsoftware notwendig ist, da der Einsatz Auswirkungen auf die Gestaltung der Lernsoftware hat. Ein Vorgehensmodell zum Prototyping multimedialer Lernsoftware wird aufgestellt und umgesetzt. Teil IV: Explorative Evaluationsstudie - eine empirische Untersuchung. Im abschließenden Teil wird reflektierend über die durchgeführte Evaluationsstudie berichtet. Diese setzt sich aus zwei Durchführungen zusammen. Die Komponenten der Lernsoftware "Statistik interaktiv komplett" und das für diese entwickelte Einsatzkonzept werden in unterschiedlichen Versionen im Einsatz überprüft.
Year
PUB-ID

Cite this

Pabst A. Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung. Bielefeld (Germany): Bielefeld University; 2004.
Pabst, A. (2004). Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung. Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
Pabst, A. (2004). Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung. Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
Pabst, A., 2004. Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung, Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
A. Pabst, Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung, Bielefeld (Germany): Bielefeld University, 2004.
Pabst, A.: Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung. Bielefeld University, Bielefeld (Germany) (2004).
Pabst, Alexandra. Entwicklung, Einsatz und Evaluation multimedialer Lernsoftware in der Statistikausbildung. Bielefeld (Germany): Bielefeld University, 2004.
Main File(s)
Access Level
OA Open Access

This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar