Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme

Tzvetkov N (2004)
Bielefeld (Germany): Bielefeld University.

Download
OA
Bielefelder E-Dissertation | Deutsch
Volltext vorhanden für diesen Nachweis
Autor
Betreuer
Abstract / Bemerkung
Triquinanes and propellanes represent a class of natural products. These specifically condensed carbocyclic structures are still the object of ongoing research including the development of various synthetic methods. Among these methods photochemical ring closure reactions such as radical ion cyclization reactions were used. Tricyclic cyclopropyl ketones are suitable starting materials for C-C bond cleavage under reductive PET conditions to keto radicals. In this contribution we will present some examples of photoinduced cyclization processes of bicyclo[n.3.0]alkanone derivatives with an unsaturated side chain. These photoinduced cyclization reactions lead to polycyclic compounds of the polyquinane family with high regio-, stereoselectivity and yields.

Im Rahmen dieser Arbeit wurde das Konzept der präparativen Anwendung photochemischer "Keystep"-Reaktionen in der Synthese von angularen und überbrückten Triquinanen sowie Diquinansystemen untersucht. Im Mittelpunkt stehen synthetische, mechanistische und theoretische Untersuchungen zu den PET-Reaktionen von verschieden substituierten [alpha]-Cyclopropyloctanonen und -indenonen. Die photochemisch induzierten Tandem-Fragmentierungs-Cyclisierungskaskaden werden zum Aufbau komplexer Ringsysteme benutzt. Dabei wurde das synthetische Potential im Hinblick auf die Synthese naturstoffähnlicher Polycyclen ausführlich überprüft. Im Wesentlichen wurden zwei synthetische Ziele erreicht. Zum einen wurden zur Darstellung von Bicyclo[n.3.0]alkenon-Vorläufern, ausgehend von einfachen Basischemikalien, variable, effiziente und präparativ leicht durchzuführende Verfahren entwickelt. Zum anderen konnten auf zwei unterschiedlichen Wegen (Corey- und Simmons-Smith-Reaktionen) geeignete, ungesättigte [alpha]-Cyclopropylketone mit gewünschter hoher Diastereoselektivität synthetisiert werden, die schließlich einen Zugang zu den verschiedenartigen Triquinansystemen (angulare quasi-Triquinane und Propellane) erlauben.
Jahr
PUB-ID

Zitieren

Tzvetkov N. Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme. Bielefeld (Germany): Bielefeld University; 2004.
Tzvetkov, N. (2004). Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme. Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
Tzvetkov, N. (2004). Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme. Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
Tzvetkov, N., 2004. Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme, Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
N. Tzvetkov, Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme, Bielefeld (Germany): Bielefeld University, 2004.
Tzvetkov, N.: Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme. Bielefeld University, Bielefeld (Germany) (2004).
Tzvetkov, Nikolay. Photoreaktionen tricyclischer Cyclopropylketone : Aufbau von Polyquinanen und analoger Ringsysteme. Bielefeld (Germany): Bielefeld University, 2004.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
1970-01-01T00:00:00Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar