Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer

Unterbeck B (2009)
Bielefeld (Germany): Bielefeld University.

Download
OA
Bielefelder E-Dissertation | Deutsch
Autor
Betreuer
Abstract / Bemerkung
Die Thematik der Dissertation zielte anfänglich auf die Quantifizierung der Ca^2+-Ionen-vermittelten Verankerung des Human Annexin V auf festkörpergestützte Lipid-Membranen mit Glimmer als fester Matrixfläche. Bei den experimentellen Vorarbeiten zur Erzeugung von Lipid-Membranen auf Glimmerplättchen wurde rasterkraftmikroskopisch (Tapping Mode) bestätigt, dass Annexin V die bekannten hexagonalen 2-D Kristallmuster an der Oberfläche von Glimmer-gestützten Lipid-Membranen ausbildet. Überraschend aber war dann der Befund, dass auch ohne die Lipidmembranschicht Annexin V direkt an die Glimmerplatten assoziieren kann. Dabei verstärken zugesetzte Ca^2+-Ionen die Grenzflächenadsorption spezifisch in chemischen Ca-Ternärkomplexen, während Salze wie NaCl entgegengesetzt wirken. Steigende Salzkonzentration reduziert die Komplexbildung. Da die (experimentellen) Globalkonstanten für das Annexin-Glimmer-System im Bereich von 0.5 µM bis 2.0 µM liegen, ist die (für die hypothetisch ionenfreie Lösung ermittelte) thermodynamische (Aktivitäts-)Gleichgewichtskonstante für die Annexin-Glimmer-Assoziation mit 15(± 2)nM als hochaffin zu werten. Die adsorptionsverstärkende Wirkung der Ca^2+-Ionen im Ternärkomplex wird als spezifischer Kontaktvermittler gedeutet. Der durch NaCl dominierte Salzeffekt lässt sich im Rahmen eines Debye-Hückel-Ansatzes auf (unspezifische) ionische Abschirmungen zurückführen. Die aus den Ionenstärke-Abhängigkeiten ermittelten hohen Ladungszahlprodukte deuten an, dass die Stabilität der Ternärkomplexe durch große elektrostatische Anteile bedingt ist.
Jahr
PUB-ID

Zitieren

Unterbeck B. Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer. Bielefeld (Germany): Bielefeld University; 2009.
Unterbeck, B. (2009). Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer. Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
Unterbeck, B. (2009). Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer. Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
Unterbeck, B., 2009. Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer, Bielefeld (Germany): Bielefeld University.
B. Unterbeck, Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer, Bielefeld (Germany): Bielefeld University, 2009.
Unterbeck, B.: Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer. Bielefeld University, Bielefeld (Germany) (2009).
Unterbeck, Boryana. Rasterkraftmikroskopie der Grenzflächen-Assoziation von Human Annexin V an Glimmer. Bielefeld (Germany): Bielefeld University, 2009.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Copyright Statement:
This Item is protected by copyright and/or related rights. [...]
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
1970-01-01T00:00:00Z

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar