Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen.

Essig K, Weigelt M, Berger A, Thieschaefer L, Schack T (2009)
In: 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport. Krüger M, Neuber N, Brach M, Reinhart K (Eds); Hamburg: Czwalina: 176.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Konferenzbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
; ; ; ;
Herausgeber
; ; ;
Erscheinungsjahr
Titel des Konferenzbandes
19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport
Seite
176
PUB-ID

Zitieren

Essig K, Weigelt M, Berger A, Thieschaefer L, Schack T. Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen. In: Krüger M, Neuber N, Brach M, Reinhart K, eds. 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport. Hamburg: Czwalina; 2009: 176.
Essig, K., Weigelt, M., Berger, A., Thieschaefer, L., & Schack, T. (2009). Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen. In M. Krüger, N. Neuber, M. Brach, & K. Reinhart (Eds.), 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport (p. 176). Hamburg: Czwalina.
Essig, K., Weigelt, M., Berger, A., Thieschaefer, L., and Schack, T. (2009). “Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen.” in 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport, Krüger, M., Neuber, N., Brach, M., and Reinhart, K. eds. (Hamburg: Czwalina), 176.
Essig, K., et al., 2009. Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen. In M. Krüger, et al., eds. 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport. Hamburg: Czwalina, pp. 176.
K. Essig, et al., “Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen.”, 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport, M. Krüger, et al., eds., Hamburg: Czwalina, 2009, pp.176.
Essig, K., Weigelt, M., Berger, A., Thieschaefer, L., Schack, T.: Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen. In: Krüger, M., Neuber, N., Brach, M., and Reinhart, K. (eds.) 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport. p. 176. Czwalina, Hamburg (2009).
Essig, Kai, Weigelt, Matthias, Berger, Annecke, Thieschaefer, Lutz, and Schack, Thomas. “Phänomene der Wahrnehmungs-Handlungs-Kopplung im Sportspiel – Eine Untersuchung zur Aufmerksamkeitssteuerung anhand von Blickbewegungen.”. 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in Münster: Vol. 191. Bildungspotenziale im Sport. Ed. M. Krüger, N. Neuber, M. Brach, and K. Reinhart. Hamburg: Czwalina, 2009. 176.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar