Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert

Güldenpenning I, Weigelt M (2010)
Zeitschrift für Sportpsychologie 17(3): 101.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Conference Abstract | Published | German

No fulltext has been uploaded

Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Güldenpenning I, Weigelt M. Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert. Zeitschrift für Sportpsychologie. 2010;17(3):101.
Güldenpenning, I., & Weigelt, M. (2010). Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert. Zeitschrift für Sportpsychologie, 17(3), 101.
Güldenpenning, I., and Weigelt, M. (2010). Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert. Zeitschrift für Sportpsychologie 17, 101.
Güldenpenning, I., & Weigelt, M., 2010. Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert. Zeitschrift für Sportpsychologie, 17(3), p 101.
I. Güldenpenning and M. Weigelt, “Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert”, Zeitschrift für Sportpsychologie, vol. 17, 2010, pp. 101.
Güldenpenning, I., Weigelt, M.: Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert. Zeitschrift für Sportpsychologie. 17, 101 (2010).
Güldenpenning, Iris, and Weigelt, Matthias. “Die Wirkung unbewusster Reize wird durch bereichspezifische Expertise moduliert”. Zeitschrift für Sportpsychologie 17.3 (2010): 101.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar