Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti

Meier U (2012)
In: Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters. Schulte P, Annas G, Rothmann M (Eds); Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47. Berlin: Duncker & Humblot: 63-87.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
; ;
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters
Seite
63-87
PUB-ID

Zitieren

Meier U. Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti. In: Schulte P, Annas G, Rothmann M, eds. Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters. Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47. Berlin: Duncker & Humblot; 2012: 63-87.
Meier, U. (2012). Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti. In P. Schulte, G. Annas, & M. Rothmann (Eds.), Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47. Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters (pp. 63-87). Berlin: Duncker & Humblot.
Meier, U. (2012). “Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti” in Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters, Schulte, P., Annas, G., and Rothmann, M. eds. Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47 (Berlin: Duncker & Humblot), 63-87.
Meier, U., 2012. Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti. In P. Schulte, G. Annas, & M. Rothmann, eds. Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters. Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47. Berlin: Duncker & Humblot, pp. 63-87.
U. Meier, “Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti”, Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters, P. Schulte, G. Annas, and M. Rothmann, eds., Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47, Berlin: Duncker & Humblot, 2012, pp.63-87.
Meier, U.: Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti. In: Schulte, P., Annas, G., and Rothmann, M. (eds.) Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters. Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47. p. 63-87. Duncker & Humblot, Berlin (2012).
Meier, Ulrich. “Die linke und die rechte Waagschale der Justiz. Die Rezeption der aristotelischen Lehre der Teilgerechtigkeiten bei Albertus Magnus und Ambrogio Lorenzetti”. Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters. Ed. Petra Schulte, Gabriele Annas, and Michael Rothmann. Berlin: Duncker & Humblot, 2012. Zeitschrift für Historische Forschung. Beiheft, 47. 63-87.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche