Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter

Meier U (2002)
In: Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550). Schwinges RC (Ed); Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30. Berlin: Duncker & Humblot: 55-81.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550)
Seite
55-81
PUB-ID

Zitieren

Meier U. Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter. In: Schwinges RC, ed. Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550). Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30. Berlin: Duncker & Humblot; 2002: 55-81.
Meier, U. (2002). Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter. In R. C. Schwinges (Ed.), Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30. Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550) (pp. 55-81). Berlin: Duncker & Humblot.
Meier, U. (2002). “Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter” in Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550), Schwinges, R. C. ed. Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30 (Berlin: Duncker & Humblot), 55-81.
Meier, U., 2002. Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter. In R. C. Schwinges, ed. Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550). Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30. Berlin: Duncker & Humblot, pp. 55-81.
U. Meier, “Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter”, Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550), R.C. Schwinges, ed., Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30, Berlin: Duncker & Humblot, 2002, pp.55-81.
Meier, U.: Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter. In: Schwinges, R.C. (ed.) Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550). Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30. p. 55-81. Duncker & Humblot, Berlin (2002).
Meier, Ulrich. “Gemeinnutz und Vaterlandsliebe. Kontroversen über die normativen Grundlagen des Bürgerbegriffs im späten Mittelalter”. Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250 – 1550). Ed. Rainer Christoph Schwinges. Berlin: Duncker & Humblot, 2002. Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30. 55-81.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche