Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung

Hodek J-M, Scholz S, Vieten B, Greiner W (2011)
Der Nervenarzt 82(3): 351-359.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Alternative Title
Analysing the work of medical and nursing staff. Comparison between PsychPV requirements and everyday activities on psychiatric wards
Abstract
Background Since 1991 the German psychiatry personnel regulation act (PsychPV) defines the number and tasks of medical doctors and nursing staff on a psychiatric ward. However, there is the suspicion that there are differences, especially with regard to an increased proportion of activities not involving patients, such as documentation and administrative work. Methods To detect differences between requirements from the PsychPV and the actual amount of time spent on different activities, a task analysis was performed on a general psychiatric and a gerontological psychiatric ward. In this study the proportions of working time spent on five different types of activities with time that should have been spent according to the PsychPV were compared. Results Discrepancies were found on both psychiatric wards and for medical doctors as well as for nursing staff. Tasks of documentation and administrative work took significantly higher proportions of working time than required in the PsychPV. On the other hand psychiatric personnel spent less time for treatment or nursing in direct contact with the patients. Conclusion The results of this study confirmed the suspicion that shifting tasks on psychiatric wards has led to changed treatment settings.

Hintergrund Die Psychiatrie-Personalverordnung (PsychPV) liefert seit dem Jahre 1991 die Bemessungsgrundlage für die Personalausstattung stationärer psychiatrisch-psychotherapeutischer Einrichtungen. Es besteht allerdings die Vermutung, dass eine Tätigkeitsverschiebung des pflegerischen und ärztlichen Personals hin zu patientenfernen, administrativen Tätigkeiten stattgefunden hat, die durch die Kalkulationen der PsychPV nicht abgebildet wird. Methodik Um den Übereinstimmungsgrad der PsychPV-Vorgaben mit den realen Tätigkeiten für ärztliches und pflegerisches Personal zu bestimmen, wurde eine Tätigkeitsanalyse auf einer allgemeinpsychiatrischen und einer gerontopsychiatrischen Station in einer psychiatrischen Einrichtung durchgeführt. In 5 Tätigkeitskategorien wurden prozentuale Verteilungen der tatsächlichen Arbeitsinhalte mit den Vorgaben der PsychPV abgeglichen. Ergebnisse Auf beiden Stationen fand sich sowohl für das ärztliche als auch für das pflegerische Personal eine Abweichung der Tätigkeitsanteile im Vergleich zu den Vorgaben der PsychPV. Während indirekte Behandlungen sowie Tätigkeiten der Dokumentation und Administration einen übermäßig hohen Anteil der Arbeitszeit einnahmen, unterschritt der Anteil von Tätigkeiten im direkten Patientenkontakt die zeitlichen Vorgaben deutlich. Schlussfolgerung Die vorliegende Studie konnte den Verdacht bestätigen, dass die Vorgaben der PsychPV aufgrund einer Veränderung der Tätigkeitsinhalte von Ärzten und Pflegekräften nicht mehr erfüllt werden können. Eine Hilfestellung, um dem therapeutischen Personal mehr Zeit für den direkten Patientenkontakt zu gestatten, könnte die Einführung von Stationssekretariaten bieten.
Publishing Year
ISSN
eISSN
PUB-ID

Cite this

Hodek J-M, Scholz S, Vieten B, Greiner W. Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung. Der Nervenarzt. 2011;82(3):351-359.
Hodek, J. - M., Scholz, S., Vieten, B., & Greiner, W. (2011). Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung. Der Nervenarzt, 82(3), 351-359.
Hodek, J. - M., Scholz, S., Vieten, B., and Greiner, W. (2011). Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung. Der Nervenarzt 82, 351-359.
Hodek, J.-M., et al., 2011. Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung. Der Nervenarzt, 82(3), p 351-359.
J.-M. Hodek, et al., “Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung”, Der Nervenarzt, vol. 82, 2011, pp. 351-359.
Hodek, J.-M., Scholz, S., Vieten, B., Greiner, W.: Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung. Der Nervenarzt. 82, 351-359 (2011).
Hodek, Jan-Marc, Scholz, S., Vieten, Bernward, and Greiner, Wolfgang. “Tätigkeitsanalyse im ärztlichen und pflegerischen Dienst Abgleich der PsychPV-Vorgaben mit dem Arbeitsalltag auf einer stationären psychiatrischen Einrichtung”. Der Nervenarzt 82.3 (2011): 351-359.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

1 Citation in Europe PMC

Data provided by Europe PubMed Central.

[Structural quality in psychiatric and psychotherapeutic hospitals].
Klimke A, Godemann F, Hauth I, Deister A., Nervenarzt 86(5), 2015
PMID: 25896782

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Web of Science

View record in Web of Science®

Sources

PMID: 20607206
PubMed | Europe PMC

Search this title in

Google Scholar