Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert

Kessel M (2005)
In: Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas. Meier M (Ed);Stuttgart: Klett-Cotta: 266-282-434-440.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Meier, Mischa
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Kessel M. Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert. In: Meier M, ed. Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas. Stuttgart: Klett-Cotta; 2005: 266-282-434-440.
Kessel, M. (2005). Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert. In M. Meier (Ed.), Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas (pp. 266-282-434-440). Stuttgart: Klett-Cotta.
Kessel, M. (2005). “Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert” in Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas, ed. M. Meier (Stuttgart: Klett-Cotta), 266-282-434-440.
Kessel, M., 2005. Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert. In M. Meier, ed. Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas. Stuttgart: Klett-Cotta, pp. 266-282-434-440.
M. Kessel, “Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert”, Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas, M. Meier, ed., Stuttgart: Klett-Cotta, 2005, pp.266-282-434-440.
Kessel, M.: Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert. In: Meier, M. (ed.) Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas. p. 266-282-434-440. Klett-Cotta, Stuttgart (2005).
Kessel, Martina. “Gebannte Gefahr? Pestepidemien im 19. und 20. Jahrhundert”. Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas. Ed. Mischa Meier. Stuttgart: Klett-Cotta, 2005. 266-282-434-440.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Sources

AHF: 20506495

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search