Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel

Eifert C, Epple A, Kessel M (Eds) (1996)
Frankfurt a.M.: Suhrkamp.

Book (Editor) | Published | German

No fulltext has been uploaded

Editor
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Eifert C, Epple A, Kessel M, eds. Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel. Frankfurt a.M.: Suhrkamp; 1996.
Eifert C., Epple A., & Kessel M. (Eds.) (1996). Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.
Eifert, C., Epple, A., and Kessel, M. eds. (1996). Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.
C. Eifert, A. Epple, & M. Kessel, eds., 1996. Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel, Frankfurt a.M.: Suhrkamp.
C. Eifert, A. Epple, and M. Kessel, eds., Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel, Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1996.
Eifert, C., Epple, A., Kessel, M. eds: Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel. Suhrkamp, Frankfurt a.M. (1996).
Christiane Eifert, Angelika Epple, and Martina Kessel, eds. Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1996.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search