Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion

Steggemann Y (2009)
In: Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik. Baumgärtner SD, Hänsel F, Wiemeyer J (Eds); 30-32.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Konferenzbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
; ;
Erscheinungsjahr
Titel des Konferenzbandes
Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik
Seite
30-32
PUB-ID

Zitieren

Steggemann Y. Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion. In: Baumgärtner SD, Hänsel F, Wiemeyer J, eds. Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik. 2009: 30-32.
Steggemann, Y. (2009). Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion. In S. D. Baumgärtner, F. Hänsel, & J. Wiemeyer (Eds.), Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik (pp. 30-32).
Steggemann, Y. (2009). “Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion” in Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik, Baumgärtner, S. D., Hänsel, F., and Wiemeyer, J. eds. 30-32.
Steggemann, Y., 2009. Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion. In S. D. Baumgärtner, F. Hänsel, & J. Wiemeyer, eds. Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik. pp. 30-32.
Y. Steggemann, “Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion”, Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik, S.D. Baumgärtner, F. Hänsel, and J. Wiemeyer, eds., 2009, pp.30-32.
Steggemann, Y.: Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion. In: Baumgärtner, S.D., Hänsel, F., and Wiemeyer, J. (eds.) Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik. p. 30-32. (2009).
Steggemann, Yvonne. “Der selektive Einfluss motorischer Expertise auf mentale Rotationsleistungen: Ein Vergleich von körperbezogener und objektbezogener Instruktion”. Informations- und Kommunikationstechnologien in der Sportmotorik. Ed. Sören D. Baumgärtner, Frank Hänsel, and J. Wiemeyer. 2009. 30-32.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar