Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts

Fendt A (2009)
In: Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?. Krull W, Graf B (Eds); Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung, 48. Berlin: Institut für Museumsforschung: 70-72.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Krull, W ; Graf, B
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Fendt A. Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts. In: Krull W, Graf B, eds. Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?. Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung. Vol 48. Berlin: Institut für Museumsforschung; 2009: 70-72.
Fendt, A. (2009). Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts. In W. Krull & B. Graf (Eds.), Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung: Vol. 48. Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen? (pp. 70-72). Berlin: Institut für Museumsforschung.
Fendt, A. (2009). “Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts” in Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?, ed. W. Krull and B. Graf Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung, vol. 48, (Berlin: Institut für Museumsforschung), 70-72.
Fendt, A., 2009. Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts. In W. Krull & B. Graf, eds. Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?. Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung. no.48 Berlin: Institut für Museumsforschung, pp. 70-72.
A. Fendt, “Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts”, Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?, W. Krull and B. Graf, eds., Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung, vol. 48, Berlin: Institut für Museumsforschung, 2009, pp.70-72.
Fendt, A.: Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts. In: Krull, W. and Graf, B. (eds.) Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen? Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung. 48, p. 70-72. Institut für Museumsforschung, Berlin (2009).
Fendt, Astrid. “Vom archäologischen Fundstück zum kulturell überformten Kunstwerk: zur Restaurierung der antiken Plastik in der Berliner Antikensammlung des ‚langen’ 19. Jahrhunderts”. Was heißt und zu welchem Ende betreibt man Forschung in Museen?. Ed. W Krull and B Graf. Berlin: Institut für Museumsforschung, 2009.Vol. 48. Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumsforschung. 70-72.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar