Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden?

Berthold K, Renkl A (2008)
In: Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung. Lankes E-M (Ed); Münster [u.a.]: Waxmann: 177-188.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
Herausgeber
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung
Seite
177-188
PUB-ID

Zitieren

Berthold K, Renkl A. Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden? In: Lankes E-M, ed. Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung. Münster [u.a.]: Waxmann; 2008: 177-188.
Berthold, K., & Renkl, A. (2008). Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden? In E. - M. Lankes (Ed.), Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung (pp. 177-188). Münster [u.a.]: Waxmann.
Berthold, K., and Renkl, A. (2008). “Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden?” in Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung, Lankes, E. - M. ed. (Münster [u.a.]: Waxmann), 177-188.
Berthold, K., & Renkl, A., 2008. Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden? In E. - M. Lankes, ed. Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung. Münster [u.a.]: Waxmann, pp. 177-188.
K. Berthold and A. Renkl, “Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden?”, Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung, E.-M. Lankes, ed., Münster [u.a.]: Waxmann, 2008, pp.177-188.
Berthold, K., Renkl, A.: Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden? In: Lankes, E.-M. (ed.) Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung. p. 177-188. Waxmann, Münster [u.a.] (2008).
Berthold, Kirsten, and Renkl, A. “Wie kann eine aktive Verarbeitung von instruktionalen Erklärungen zu multiplen Repräsentationen gefördert werden?”. Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung. Ed. Eva-Maria Lankes. Münster [u.a.]: Waxmann, 2008. 177-188.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche