Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals

Holzer B, Marth J, van de Wetering D (2007)
In: Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. Boller S, Rosowski E, Stroot T (Eds);Weinheim/Basel: Beltz: 103-116.

Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Author
Book Editor
Boller , Sebastian ; Rosowski , Elke ; Stroot , Thea
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Holzer B, Marth J, van de Wetering D. Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals. In: Boller S, Rosowski E, Stroot T, eds. Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. Weinheim/Basel: Beltz; 2007: 103-116.
Holzer , B., Marth, J., & van de Wetering, D. (2007). Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals. In S. Boller, E. Rosowski, & T. Stroot (Eds.), Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt (pp. 103-116). Weinheim/Basel: Beltz.
Holzer , B., Marth, J., and van de Wetering, D. (2007). “Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals” in Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt, ed. S. Boller, E. Rosowski, and T. Stroot (Weinheim/Basel: Beltz), 103-116.
Holzer , B., Marth, J., & van de Wetering, D., 2007. Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals. In S. Boller, E. Rosowski, & T. Stroot, eds. Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. Weinheim/Basel: Beltz, pp. 103-116.
B. Holzer, J. Marth, and D. van de Wetering, “Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals”, Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt, S. Boller, E. Rosowski, and T. Stroot, eds., Weinheim/Basel: Beltz, 2007, pp.103-116.
Holzer , B., Marth, J., van de Wetering, D.: Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals. In: Boller , S., Rosowski , E., and Stroot , T. (eds.) Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. p. 103-116. Beltz, Weinheim/Basel (2007).
Holzer , Brigitte, Marth, Julia, and van de Wetering, Denis. “Partizipation als Indikator für schulisches Sozialkapital? Versuch einer methodischen Annäherung an das Konstrukt des schulischen Sozialkapitals”. Heterogenität in Schule und Unterricht. Handlungsansätze zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. Ed. Sebastian Boller, Elke Rosowski, and Thea Stroot. Weinheim/Basel: Beltz, 2007. 103-116.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar