Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung

Keuffer J (2010)
Erziehungswissenschaft 21(40): 51-67.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Abstract
Während der Autor die Entwicklung der Lehrerbildung in Deutschland in den letzten Jahren als „Flickenteppich divergenter Modelle und Reformversuche“ bezeichnet, geht er in seinem Beitrag im Wesentlichen den folgenden Fragestellungen nach: a) „Wo stehen Reformen in der Lehrerbildung heute?“, b) „Welche Ergebnisse sind erzielt worden?“ und c) „Welche Entscheidungen stehen an?“. Um eine Standortbestimmung der Reformen der Lehrerbildung zu liefern, hebt er die folgenden vier Aspekte als Unterkapitel heraus: 1. "Zum Stand der Reformdebatten: Lehrerbildung und Lehrerberuf nach PISA", 2. "Bologna: Bachelor-Master-Studiengänge und kompetenzorientierte Lehrerausbildung", 3. "Forschendes Lernen: Studium und Referendariat", und 4. "Chancen und Risiken der Lehrerbildung im Bildungsföderalismus". (DIPF/ ssch)
Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Keuffer J. Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung. Erziehungswissenschaft. 2010;21(40):51-67.
Keuffer, J. (2010). Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung. Erziehungswissenschaft, 21(40), 51-67.
Keuffer, J. (2010). Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung. Erziehungswissenschaft 21, 51-67.
Keuffer, J., 2010. Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung. Erziehungswissenschaft, 21(40), p 51-67.
J. Keuffer, “Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung”, Erziehungswissenschaft, vol. 21, 2010, pp. 51-67.
Keuffer, J.: Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung. Erziehungswissenschaft. 21, 51-67 (2010).
Keuffer, Josef. “Reform der Lehrerbildung und kein Ende? Eine Standortbestimmung”. Erziehungswissenschaft 21.40 (2010): 51-67.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar