Wer darf sprechen?

Bogdal K-M (1991)
In: Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge''. Deiritz K, Krauss H (Eds); Hamburg: Luchterhand: 40-49.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
;
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge''
Seite
40-49
PUB-ID

Zitieren

Bogdal K-M. Wer darf sprechen? In: Deiritz K, Krauss H, eds. Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge''. Hamburg: Luchterhand; 1991: 40-49.
Bogdal, K. - M. (1991). Wer darf sprechen? In K. Deiritz & H. Krauss (Eds.), Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge'' (pp. 40-49). Hamburg: Luchterhand.
Bogdal, K. - M. (1991). “Wer darf sprechen?” in Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge'', Deiritz, K., and Krauss, H. eds. (Hamburg: Luchterhand), 40-49.
Bogdal, K.-M., 1991. Wer darf sprechen? In K. Deiritz & H. Krauss, eds. Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge''. Hamburg: Luchterhand, pp. 40-49.
K.-M. Bogdal, “Wer darf sprechen?”, Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge'', K. Deiritz and H. Krauss, eds., Hamburg: Luchterhand, 1991, pp.40-49.
Bogdal, K.-M.: Wer darf sprechen? In: Deiritz, K. and Krauss, H. (eds.) Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge''. p. 40-49. Luchterhand, Hamburg (1991).
Bogdal, Klaus-Michael. “Wer darf sprechen?”. Der deutsch-deutsche Literaturstreit oder ''Freunde, es spricht sich schlecht mit gebundener Zunge''. Ed. Karl Deiritz and Hannes Krauss. Hamburg: Luchterhand, 1991. 40-49.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar