Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn.

Bläsing B, Cruse H, Dürr V, Schmitz J (2005)
Forschung Universität an der Universität Bielefeld 28: 21-25.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Author
; ; ;
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Bläsing B, Cruse H, Dürr V, Schmitz J. Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn. Forschung Universität an der Universität Bielefeld. 2005;28:21-25.
Bläsing, B., Cruse, H., Dürr, V., & Schmitz, J. (2005). Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn. Forschung Universität an der Universität Bielefeld, 28, 21-25.
Bläsing, B., Cruse, H., Dürr, V., and Schmitz, J. (2005). Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn. Forschung Universität an der Universität Bielefeld 28, 21-25.
Bläsing, B., et al., 2005. Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn. Forschung Universität an der Universität Bielefeld, 28, p 21-25.
B. Bläsing, et al., “Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn.”, Forschung Universität an der Universität Bielefeld, vol. 28, 2005, pp. 21-25.
Bläsing, B., Cruse, H., Dürr, V., Schmitz, J.: Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn. Forschung Universität an der Universität Bielefeld. 28, 21-25 (2005).
Bläsing, Bettina, Cruse, Holk, Dürr, Volker, and Schmitz, Josef. “Komplexes Verhalten erfordert kein komplexes Gehirn.”. Forschung Universität an der Universität Bielefeld 28 (2005): 21-25.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar