"Und dann plötzlich (...) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft

Koreik U (2009)
Informationen Deutsch als Fremdsprache 36(1): 3-34.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Journal Article | Original Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Abstract
Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache können auf eine bewegte, aber nicht immer bewegende Geschichte zurückblicken. Gegenwärtig scheint der Bereich im Aufwind zu sein, was auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist, sich aber auch in der erstmaligen Schaffung von Professuren für diesen Bereich manifestiert hat. Innerhalb eines neuen Studiengangsystems hat sich nicht nur das Fach Deutsch als Fremdsprache bzw. Zweitsprache zu positionieren, sondern insbesondere der landeskundlich-kulturwissenschaftliche Bereich, der auf der Ebene des tatsächlichen Sprachunterrichts breit ausgefächert ist, auf der Ausbildungsebene kein klares Profil aufzuweisen hat und auf der Forschungsebene noch nicht sehr ausgeprägt ist. (Verlag).
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Koreik U. "Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft. Informationen Deutsch als Fremdsprache. 2009;36(1):3-34.
Koreik, U. (2009). "Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft. Informationen Deutsch als Fremdsprache, 36(1), 3-34.
Koreik, U. (2009). "Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft. Informationen Deutsch als Fremdsprache 36, 3-34.
Koreik, U., 2009. "Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft. Informationen Deutsch als Fremdsprache, 36(1), p 3-34.
U. Koreik, “"Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft”, Informationen Deutsch als Fremdsprache, vol. 36, 2009, pp. 3-34.
Koreik, U.: "Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft. Informationen Deutsch als Fremdsprache. 36, 3-34 (2009).
Koreik, Uwe. “"Und dann plötzlich (..) war Kulturkunde Trumpf". Zur zukünftigen Rolle der Landeskunde bzw. Kulturstudien im Fach Deutsch als Fremdsprache in einer veränderten Hochschullandschaft”. Informationen Deutsch als Fremdsprache 36.1 (2009): 3-34.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar