Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation

Daheim H (1997)
In: Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften. Stojanov C (Ed); Reihe Wissenschaft, 3. Bergisch Gladbach: Ferger: 123-132.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
Abstract / Bemerkung
Hinsichtlich der Transformationen in den osteuropäischen Ländern skizziert der Beitrag das Programm der 'Chancenforschung', d.h. einer 'Forschung, die sich für die Chancen der Menschen engagiert'. Diesem Ansatz liegt ein bestimmtes Konzept von Sozialwissenschaft zugrunde: Sozialwissenschaftliche Forschung erfolgt in praktischer Absicht und sie bedarf der Einbettung in eine gesellschaftstheoretische, historische und globale Perspektive. Der Autor versteht Chancenforschung als eine Version von Soziologie als 'Krisenwissenschaft' und von 'Aufklärung durch Soziologie', die an die Konzeption von Rene König anschließt. Inhaltlich wird dieses Konzept von einer sukzessiven Verwirklichung von Bürgerrechten getragen, die die Idee des zur Selbstbesinnung und Selbstverantwortung fähigen Menschen operationalisieren. (pre)
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften
Seite
123-132
PUB-ID

Zitieren

Daheim H. Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation. In: Stojanov C, ed. Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften. Reihe Wissenschaft, 3. Bergisch Gladbach: Ferger; 1997: 123-132.
Daheim, H. (1997). Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation. In C. Stojanov (Ed.), Reihe Wissenschaft, 3. Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften (pp. 123-132). Bergisch Gladbach: Ferger.
Daheim, H. (1997). “Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation” in Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften, Stojanov, C. ed. Reihe Wissenschaft, 3 (Bergisch Gladbach: Ferger), 123-132.
Daheim, H., 1997. Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation. In C. Stojanov, ed. Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften. Reihe Wissenschaft, 3. Bergisch Gladbach: Ferger, pp. 123-132.
H. Daheim, “Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation”, Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften, C. Stojanov, ed., Reihe Wissenschaft, 3, Bergisch Gladbach: Ferger, 1997, pp.123-132.
Daheim, H.: Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation. In: Stojanov, C. (ed.) Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften. Reihe Wissenschaft, 3. p. 123-132. Ferger, Bergisch Gladbach (1997).
Daheim, Hansjürgen. “Eine Forschungsperspektive zur osteuropäischen Transformation”. Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften. Ed. Christo Stojanov. Bergisch Gladbach: Ferger, 1997. Reihe Wissenschaft, 3. 123-132.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche