Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’

Görsdorf A, Tannert C (2004)
Zeitschrift für Biopolitik 3(1): 49-59.

Journal Article | German

No fulltext has been uploaded

Author
;
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Görsdorf A, Tannert C. Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’. Zeitschrift für Biopolitik. 2004;3(1):49-59.
Görsdorf, A., & Tannert, C. (2004). Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’. Zeitschrift für Biopolitik, 3(1), 49-59.
Görsdorf, A., and Tannert, C. (2004). Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’. Zeitschrift für Biopolitik 3, 49-59.
Görsdorf, A., & Tannert, C., 2004. Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’. Zeitschrift für Biopolitik, 3(1), p 49-59.
A. Görsdorf and C. Tannert, “Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’”, Zeitschrift für Biopolitik, vol. 3, 2004, pp. 49-59.
Görsdorf, A., Tannert, C.: Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’. Zeitschrift für Biopolitik. 3, 49-59 (2004).
Görsdorf, Alexander, and Tannert, Christof. “Die Szenario-Methode als Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Problemquellen aus der Sicht von Teilnehmern des Workshops ‚Die Grenzen von Genen, Geld und Gelehrten’”. Zeitschrift für Biopolitik 3.1 (2004): 49-59.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar