Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung

Bauckhage C, Fritsch J, Sagerer G (1999)
Künstliche Intelligenz 3: 4-11.

Journal Article | Published | German

No fulltext has been uploaded

Abstract
Die Überwachung eines Konstruktionsvorgangs durch ein Bildverarbeitungssystem erfordert entweder die zuverlässige Detektion zusammengesetzter Objekte oder die Erkennung von Handlungsabläufen während der Konstruktion. Der Artikel beschreibt eine kompakte Methode zur Modellierung aggregierter Objekte, mit deren Hilfe Strukturbeschreibungen von Aggregaten aus Bilddaten erzeugt werden können und die als Basis für die Erkennung von Handlungsabläufen dient. Grundsätzlich stellen die Detektion von Aggregaten in Einzelbildern und die Erkennung von Handlungssequenzen in Bildfolgen verschiedene Methoden der automatischen Analyse von Konstruktionsvorgängen dar, die jedoch zu vergleichbaren Informationen führen. Die Integration beider Methoden ermöglicht eine konsistente Interpretation flexibler Aggregierungsabläufe und die Erzeugung von Montageplänen, so daß die Konstruktion komplexer Objekte gelernt werden kann.
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Bauckhage C, Fritsch J, Sagerer G. Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung. Künstliche Intelligenz. 1999;3:4-11.
Bauckhage, C., Fritsch, J., & Sagerer, G. (1999). Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung. Künstliche Intelligenz, 3, 4-11.
Bauckhage, C., Fritsch, J., and Sagerer, G. (1999). Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung. Künstliche Intelligenz 3, 4-11.
Bauckhage, C., Fritsch, J., & Sagerer, G., 1999. Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung. Künstliche Intelligenz, 3, p 4-11.
C. Bauckhage, J. Fritsch, and G. Sagerer, “Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung”, Künstliche Intelligenz, vol. 3, 1999, pp. 4-11.
Bauckhage, C., Fritsch, J., Sagerer, G.: Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung. Künstliche Intelligenz. 3, 4-11 (1999).
Bauckhage, Christian, Fritsch, Jannik, and Sagerer, Gerhard. “Erkennung von Aggregaten aus Struktur und Handlung”. Künstliche Intelligenz 3 (1999): 4-11.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar