Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft

Heintz B, Merz M, Schumacher C (2007)
Zeitschrift für Soziologie 36(4): 261-181.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Zeitschriftenaufsatz | Veröffentlicht | Deutsch
Autor
; ;
Alternativer Titel
The power of appearance: Where gender matters in science
Erscheinungsjahr
Zeitschriftentitel
Zeitschrift für Soziologie
Band
36
Zeitschriftennummer
4
Seite
261-181
ISSN
PUB-ID

Zitieren

Heintz B, Merz M, Schumacher C. Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft. Zeitschrift für Soziologie. 2007;36(4):261-181.
Heintz, B., Merz, M., & Schumacher, C. (2007). Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft. Zeitschrift für Soziologie, 36(4), 261-181.
Heintz, B., Merz, M., and Schumacher, C. (2007). Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft. Zeitschrift für Soziologie 36, 261-181.
Heintz, B., Merz, M., & Schumacher, C., 2007. Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft. Zeitschrift für Soziologie, 36(4), p 261-181.
B. Heintz, M. Merz, and C. Schumacher, “Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft”, Zeitschrift für Soziologie, vol. 36, 2007, pp. 261-181.
Heintz, B., Merz, M., Schumacher, C.: Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft. Zeitschrift für Soziologie. 36, 261-181 (2007).
Heintz, Bettina, Merz, Martina, and Schumacher, Christina. “Die Macht des Offensichtlichen. Bedingungen geschlechtlicher Personalisierung in der Wissenschaft”. Zeitschrift für Soziologie 36.4 (2007): 261-181.
Link(s) zu Volltext(en)
Access Level
Restricted Closed Access