"... der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters

Schumacher M (2006)
In: 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld. Kuchenbuch L, Kleine U (Eds); Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 216. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht: 207-227.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Kuchenbuch, Ludolf ; Kleine, Uta
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Schumacher M. ".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters. In: Kuchenbuch L, Kleine U, eds. 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. Vol 216. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht; 2006: 207-227.
Schumacher, M. (2006). ".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters. In L. Kuchenbuch & U. Kleine (Eds.), Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte: Vol. 216. 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld (pp. 207-227). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Schumacher, M. (2006). “".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters” in 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld, Kuchenbuch, L., and Kleine, U. eds. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, vol. 216, (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht), 207-227.
Schumacher, M., 2006. ".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters. In L. Kuchenbuch & U. Kleine, eds. 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. no.216 Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, pp. 207-227.
M. Schumacher, “".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters”, 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld, L. Kuchenbuch and U. Kleine, eds., Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, vol. 216, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2006, pp.207-227.
Schumacher, M.: ".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters. In: Kuchenbuch, L. and Kleine, U. (eds.) 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. 216, p. 207-227. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen (2006).
Schumacher, Meinolf. “".. der kann den texst und och die gloß." Zum Wortgebrauch von 'Text' und 'Glosse' in deutschen Dichtungen des Spätmittelalters”. 'Textus' im Mittelalter. Komponenten und Situationen des Wortgebrauchs im schriftsemantischen Feld. Ed. Ludolf Kuchenbuch and Uta Kleine. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2006.Vol. 216. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. 207-227.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search