Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen

Koch-Priewe B (1996)
In: Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive. Fischer D, Jacobi J, Koch-Priewe B (Eds); Weinheim: Dt. Studien-Verl.: 179-197.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Sammelwerksbeitrag | Veröffentlicht | Deutsch
Herausgeber
; ;
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive
Seite
179-197
PUB-ID

Zitieren

Koch-Priewe B. Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen. In: Fischer D, Jacobi J, Koch-Priewe B, eds. Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive. Weinheim: Dt. Studien-Verl.; 1996: 179-197.
Koch-Priewe, B. (1996). Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen. In D. Fischer, J. Jacobi, & B. Koch-Priewe (Eds.), Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive (pp. 179-197). Weinheim: Dt. Studien-Verl.
Koch-Priewe, B. (1996). “Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen” in Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive, Fischer, D., Jacobi, J., and Koch-Priewe, B. eds. (Weinheim: Dt. Studien-Verl.), 179-197.
Koch-Priewe, B., 1996. Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen. In D. Fischer, J. Jacobi, & B. Koch-Priewe, eds. Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive. Weinheim: Dt. Studien-Verl., pp. 179-197.
B. Koch-Priewe, “Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen”, Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive, D. Fischer, J. Jacobi, and B. Koch-Priewe, eds., Weinheim: Dt. Studien-Verl., 1996, pp.179-197.
Koch-Priewe, B.: Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen. In: Fischer, D., Jacobi, J., and Koch-Priewe, B. (eds.) Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive. p. 179-197. Dt. Studien-Verl., Weinheim (1996).
Koch-Priewe, Barbara. “Schulentwicklung durch Frauen. Thesen und Visionen”. Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religionspädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive. Ed. Dietlind Fischer, Juliane Jacobi, and Barbara Koch-Priewe. Weinheim: Dt. Studien-Verl., 1996. 179-197.

Export

Markieren/ Markierung löschen
Markierte Publikationen

Open Data PUB

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche