"Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung

Müller U (2003)
In: Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin. Paravicini U, Zempel-Gino M (Eds); Wissenschaftliche Reihe NFFG, 2. Hannover: 59-77.

Download
No fulltext has been uploaded. References only!
Book Chapter | Published | German

No fulltext has been uploaded

Book Editor
Paravicini, Ursula ; Zempel-Gino, Maren
Publishing Year
PUB-ID

Cite this

Müller U. "Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung. In: Paravicini U, Zempel-Gino M, eds. Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin. Wissenschaftliche Reihe NFFG. Vol 2. Hannover; 2003: 59-77.
Müller, U. (2003). "Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung. In U. Paravicini & M. Zempel-Gino (Eds.), Wissenschaftliche Reihe NFFG: Vol. 2. Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin (pp. 59-77). Hannover.
Müller, U. (2003). “"Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung” in Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin, Paravicini, U., and Zempel-Gino, M. eds. Wissenschaftliche Reihe NFFG, vol. 2, (Hannover), 59-77.
Müller, U., 2003. "Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung. In U. Paravicini & M. Zempel-Gino, eds. Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin. Wissenschaftliche Reihe NFFG. no.2 Hannover, pp. 59-77.
U. Müller, “"Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung”, Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin, U. Paravicini and M. Zempel-Gino, eds., Wissenschaftliche Reihe NFFG, vol. 2, Hannover: 2003, pp.59-77.
Müller, U.: "Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung. In: Paravicini, U. and Zempel-Gino, M. (eds.) Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin. Wissenschaftliche Reihe NFFG. 2, p. 59-77. Hannover (2003).
Müller, Ursula. “"Objektivität" und "Wahrheit" sind komplizierter geworden. Methodologische Probleme und Konsequenzen für die Frauen- und Geschlechterforschung”. Dokumentation Wissenschaftliche Kolloquien 1999-2002, Niedersächsischer Forschungsverbund für Frauen-/Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin. Ed. Ursula Paravicini and Maren Zempel-Gino. Hannover, 2003.Vol. 2. Wissenschaftliche Reihe NFFG. 59-77.
This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar
ISBN Search