Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen

Heinzmann U (1981)
Physikalische Blätter 37(7): 176-180.

Download
OA
Journal Article | Published | German
Abstract
Photoelektronen sind selbst dann spinpolarisiert, wenn die Atome oder Moleküle und die Vakuum-UV-Strahlung unpolarisiert sind; aber auch dann, wenn das absorbierte Licht zirkularpolarisiert ist. Über solche Experimente und den Zusammenhang zwischen Intensität und Spinpolarisation der Photoelektronen und deren Winkelverteilungen wird am Beispiel der Photoionisation von Xenonatomen berichtet.
Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Heinzmann U. Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen. Physikalische Blätter. 1981;37(7):176-180.
Heinzmann, U. (1981). Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen. Physikalische Blätter, 37(7), 176-180.
Heinzmann, U. (1981). Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen. Physikalische Blätter 37, 176-180.
Heinzmann, U., 1981. Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen. Physikalische Blätter, 37(7), p 176-180.
U. Heinzmann, “Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen”, Physikalische Blätter, vol. 37, 1981, pp. 176-180.
Heinzmann, U.: Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen. Physikalische Blätter. 37, 176-180 (1981).
Heinzmann, Ulrich. “Spinpolarisierte Photoelektronen aus Atomen und Molekülen”. Physikalische Blätter 37.7 (1981): 176-180.
Main File(s)
Access Level
OA Open Access

This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar