Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen

Grabowski J, Herrmann T, Weiß P (1993)
Kognitionswissenschaft 3(4): 171-183.

Download
OA
Journal Article | Published | German
Author
; ;
Abstract
Am Beispiel der Aufforderung an Autofahrer, ihr Fahrzeug vor oder hinter einem Objekt anzuhalten, zeigen wir anhand der Befunde einer Serie von Experimenten in einem Modellszenario, dass das Verstehen der Raumpräpositionen "vor" und "hinter" durch mindestens drei Kontextfaktoren determiniert ist: die "domain" des Straßenverkehrs, die Beschaffenheit der Bezugsobjekte und den sozio-dynamischen Zusammenhang, in dem die Aufforderung steht. Nur unter spezifischen Wechselwirkungen dieser Faktoren werden "vor" und "hinter" eindeutig verstanden.
Publishing Year
ISSN
PUB-ID

Cite this

Grabowski J, Herrmann T, Weiß P. Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen. Kognitionswissenschaft. 1993;3(4):171-183.
Grabowski, J., Herrmann, T., & Weiß, P. (1993). Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen. Kognitionswissenschaft, 3(4), 171-183.
Grabowski, J., Herrmann, T., and Weiß, P. (1993). Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen. Kognitionswissenschaft 3, 171-183.
Grabowski, J., Herrmann, T., & Weiß, P., 1993. Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen. Kognitionswissenschaft, 3(4), p 171-183.
J. Grabowski, T. Herrmann, and P. Weiß, “Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen”, Kognitionswissenschaft, vol. 3, 1993, pp. 171-183.
Grabowski, J., Herrmann, T., Weiß, P.: Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen. Kognitionswissenschaft. 3, 171-183 (1993).
Grabowski, Joachim, Herrmann, Theo, and Weiß, Petra. “Wenn "vor" gleich "hinter" ist - zur multiplen Determination des Verstehens von Richtungspräpositionen”. Kognitionswissenschaft 3.4 (1993): 171-183.
Main File(s)
File Name
Access Level
OA Open Access

This data publication is cited in the following publications:
This publication cites the following data publications:

Export

0 Marked Publications

Open Data PUB

Search this title in

Google Scholar